Partner der Bioenergie-Region Mittelhessen

Ein zentraler Strategieansatz der Bioenergie-Region Mittelhessen sind die Entwicklungen und der Ausbau von Netzwerk- und Wertschöpfungspartnerschaften. Dazu sollen strategische Allianzen und regionale Partnerschaften zwischen privaten Unternehmen, politischen wie kommunalen Akteuren, Energieversorgungsunternehmen, Kreditinstituten und privaten Investoren sowie einer Vielzahl weiterer privater und öffentlicher Einrichtungen geknüpft werden.

 

Strategischer Nutzen für die Partner und Wertschöpfung für die Region

Die größere Bindung der Projektpartner an die Ideen und Ziele unserer Initiative Bioenergie-Region Mittelhessen nutzt im optimalen Fall allen Beteiligten und führt zu einer Wertschöpfung für die Region selbst.

Zur Unterstützung der Strategie haben wir eine Kampagne ins Leben gerufen, deren Grundlage die Marke "Partner der Bioenergie-Region Mittelhessen" ist. Partner der Bioenergie-Region Mittelhessen können alle öffentlichen wie privaten Institutionen werden, die unserer Initiative unterstützen oder eigene aktive Beiträge zur Entwicklung der Bioenergie-Region Mittelhessen leisten.

 

Netzwerkpartnerschaft bringt Vorteile

  • ein positives Image und Möglichkeiten der positiven Außendarstellung
  • Anerkennung und öffentlich werbewirksame Darstellung der bisherigen positiven Leistungen
  • Direkte Unterstützungsleistungen der Bioenergie-Region Mittelhessen  (Kommunikation, Werbung, Projektanbahnung)
  • Mögliche Ausweitung der Kundenkontakte über das Bioenergie-Netzwerk

 

Wie wird man Partner der Bioenergie-Region Mittelhessen?

Als Voraussetzung zur Erlangung der Auszeichnung muss der potenzielle Partner eine der drei im folgenden benannten Kriterien erfüllen:

 

Unternehmen Einrichtung

Kommunen

Projekte

 Produktion, Handel oder Einsatz von Bioenergie

  Unternehmen ist in der Bioenergie-Region ansässig oder hat für sie eine besonders hohe Funktion in Hinsicht regionaler Wertschöpfung

Teilnahme am Know-how-Austausch

  Selbstverpflichtung im Rahmen eines Klimaschutzkonzeptes oder einer entsprechenden Strategie, in dem der nachhaltige Einsatz von Bioenergie gefördert wird

Förderung des nachhaltigen Denkens und des Klimaschutzes durch gezielte Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit

Beitrag zur regionalen Wertschöpfung durch mindestens ein Bioenergieprojekt seit 2008

Beitrag zur regionalen Wertschöpfung durch die energetische und stoffliche Verwendung von Biomasse

Projekt orientiert sich an nachhaltigen Aspekten im Rahmen der Planung und Umsetzung

Projekt ist in der Bioenergie-Region lokalisiert oder hat für sie eine fördernde Funktion


Eine Auflistung der ausgezeichneten Partner finden Sie hier.

 

News

Auf Initiative der Bioenergie-Region Mittelhessen gründen gerade insgesamt sieben mittelhessische LEADER-Regionen eine Kooperation. Ziel ist es, langfristig ein gemeinsames "Schnittgutmanagement" aufzubauen. Das bedeutet, dass die Regionen untereinander die Verwertung ihres Grünschnitts...

Das Dorf Kleinseelheim, im Landkreis Marburg-Biedenkopf, plant schon seit längerem, sich unabhängig bei der Wärmeversorgung zu machen. Die aktuell durchgeführte Machbarkeitsstudie zum Aufbau eines Wärmenetzes aus 100 % Erneuerbaren Energien zeigt bereits, wenn mindestens 98 Gebäude mitziehen, dann...

Strohgedämmte Außenwand: Bereits mit 10 mm Putz feuerbeständig (F90-B) Mit Strohballen lassen sich auf einfache Weise hochgedämmte, umweltfreundliche und langlebige Wände erstellen. Der Fachverband Strohballenbau Deutschland e.V. wurde 2002 gegründet, um diese besondere Bauweise zu fördern....