News

Kleinseelheim auf dem Weg zum Bioenergiedorf

Das Dorf Kleinseelheim, im Landkreis Marburg-Biedenkopf, plant schon seit längerem, sich unabhängig bei der Wärmeversorgung zu machen. Die aktuell durchgeführte Machbarkeitsstudie zum Aufbau eines Wärmenetzes aus 100 % Erneuerbaren Energien zeigt bereits, wenn mindestens 98 Gebäude mitziehen, dann lohnt sich das Projekt nicht nur für die Umwelt, sondern auch finanziell für die Teilnehmer.

Tatsächlich wurde diese Zahl nun erreicht und Kleinseelheim wagt den nächsten Schritt in Richtung Bioenergiedorf: eine Energiegenossenschaftsgründung. Angedacht ist, die Gründung bis Ende Juli durchzuführen. Aus diesem Grund arbeiten auch zwei Arbeitsgruppen bereits unter Hochdruck an der Konzeption eines Businessplans und einer Satzung für die neugegründete Genossenschaft. Die Genossenschaft wird für die Planung und Umsetzung eines Wärmenetzes verantwortlich sein. Sie wird von Bürgern für Bürger geleitet und bietet den Kleinseelheimern eine Investitions- und Anlageplattform.

Mit dem Bau des Nahwärmenetzes gehen auch noch eine Reihe anderer Vorteile einher. Zum einen könnte in diesem Rahmen eine Erneuerung der sanierungsbedürftigen Großseelheimer Straße erfolgen, zum anderen soll mit dem Zugang zum Wärmenetz auch Zugang zu high-speed Internet für alle teilnehmenden Bürger geschaffen werden.

News

Auf Initiative der Bioenergie-Region Mittelhessen gründen gerade insgesamt sieben mittelhessische LEADER-Regionen eine Kooperation. Ziel ist es, langfristig ein gemeinsames "Schnittgutmanagement" aufzubauen. Das bedeutet, dass die Regionen untereinander die Verwertung ihres Grünschnitts...

Das Dorf Kleinseelheim, im Landkreis Marburg-Biedenkopf, plant schon seit längerem, sich unabhängig bei der Wärmeversorgung zu machen. Die aktuell durchgeführte Machbarkeitsstudie zum Aufbau eines Wärmenetzes aus 100 % Erneuerbaren Energien zeigt bereits, wenn mindestens 98 Gebäude mitziehen, dann...

Strohgedämmte Außenwand: Bereits mit 10 mm Putz feuerbeständig (F90-B) Mit Strohballen lassen sich auf einfache Weise hochgedämmte, umweltfreundliche und langlebige Wände erstellen. Der Fachverband Strohballenbau Deutschland e.V. wurde 2002 gegründet, um diese besondere Bauweise zu fördern....